Home
Wir über uns
Der Labrador
- Geschichte

- Wesen
- Gesundheit


Mehr Informationen
labrador-infos.de
Unsere Hunde
Deckrüde Alois
Wurfplanung
Vor dem Kauf
Welpen / Würfe
Galerie
Einfach so ...
Kontakt
Gästebuch
Impressum
Welpentreffen 07
 
 

Geschichte

Vor rund 6000 Jahren hatte die Auswahlzucht durch den Menschen viele unterschiedliche Hundetypen hervorgebracht, die über verbesserte Fertigkeiten für spezielle Aufgaben (Bewachen, Lastentragen und Jagd) verfügten. In neuerer Zeit, erst in den letzten 100 Jahren, erlaubte es der steigende Wohlstand den Menschen, die Jagd nur zum Vergnügen zu betreiben, und so entstanden die modernen Jagdhunde. Der Labrador-Retriever ist ein hervorragendes Beispiel für diese hochentwickelte Spielart des Hundewesens, denn er verhält sich eigentlich "unnatürlich": Er spürt erlegtes Wild auf,  doch statt es instinktiv zu verspeisen, bringt er es behutsam seinem wartenden Herrn.

 

Inzwischen wird der Labrador schon längst nicht mehr nur als Apportierhund auf der Niederwild – Jagd eingesetzt. Heutzutage findet man ihn wegen seiner vielfältigen guten Eigenschaften im Einsatz als vielseitiger Jagdhund, Blindenhund, Rauschgifthund, Rettungshund, oder Sportkamerad bei Dummyarbeit, Agility und Flyball. Darüber hinaus ist er ein geduldiger, nervenstarker, angenehmer und wirklich kinderlieber Familienhund, dem das enge Zusammenleben mit seinen Menschen über alles geht und der zu einem ausgewogenen Klima im Zusammenleben der Menschen erheblich beitragen kann.

 


www.labradore-vom-luisenhof.de | powered by www.webagentur-owl.de